Remote Viewing Media

Neue Horizonte TV (12.01.2017): Remote Viewing – Grenzenlose Information

Neue Horizonte TV (13.07.2017): Remote Viewing in der Wirtschaft – intuitive Lösungen außerhalb der Logikbox

Besuchen Sie auch unserer Seite unter c-i-consulting.net. Wir sind spezialisiert auf Problemlösungen im Businessumfeld.


Manfred Jelinski, der Grandsigneur der deutschen Remote Viewing Szene, im Interview mit Götz Wittneben.


aktuelle Machbarkeitsstudie (Juli 2017) über Remote Viewing

Homepage des Instituts für Kommunikation und Gehirnforschung

Lyn Buchanan ist einer der bekanntesten ehemaligen Militär-Remote Viewer aus Fort Meade.

Eine kurze deutschsprachige Reportage über die amerikanischen Militär-Remote Viewer:

Die Beispielsession von Joseph McMoneagle (ab 12:16) zeigt, wie sich ein Remote Viewer an ein Target heran arbeitet und die ersten Eindrücke beschreibt (Stufen 1-3 des Protokolls). In den höheren Stufen des Protokolls (Stufen 4-6) können dann gezielt einzelne Aspekte eines Targets heraus gearbeitet und abgefragt werden.

Guter Vortrag von Joe McMoneagle (englisch)

Vortrag von Hal Puthoff über Remote Viewing (englisch)

Vortrag von Michael Persinger in 2011 (englisch):

Von Ingo Swann 1973 durchgeführtes Jupiter Remote Viewing Experiment (engl.)

eight martinis, ein Remote Viewing Magazin

Buch-Empfehlungen

Manfred Jelinski: Remote Viewing: Forschungen, Erkenntnisse, Anwendungen in Theorie und Praxis (Ahead and Amazing Verlag, 244 Seiten, ISBN-13: 978-3933305251, ISBN-10: 393330525X)

Manfred Jelinski: Die Bar am Ende des Universums, 4. Anflug: 2015; Remote-Viewer aus Deutschland berichten (Ahead and Amazing Verlag, ISBN-13: 978-3933305398) Mit Beiträgen von Mike Bartel, Daniela Bruckner, Stefan Franke, Manfred Jelinski, Stefan Lindemann, Benny Pamp, Ralf Paulsen, Markus Perk & Robert Riedzek.

Manfred Jelinski: Remote Viewing – das Lehrbuch, Teil 1-4 Komplettausgabe (Ahead and Amazing Verlag, 1026 Seiten, ISBN-13: 978-3933305244, ISBN-10: 3933305241)
Das Lehrbuch, dass es in dieser vollständigen Form weltweit noch nicht gab. Eignet sich zum Selbststudium oder als Nachschlagewerk.

Paul H. Smith: Reading the Enemy’s Mind: Inside Star Gate: America’s Psychic Espionage Program (derzeit nur digital, Kindle-Edition, 620 Seiten)
(Anm.: sehr guter Überblick über die historische Entwicklung von den Anfängen 1971 bis 1995)

Lyn Buchanan: The Seventh Sense: The Secrets of Remote Viewing as Told by a „Psychic Spy“ for the U.S. Military (Verlag: Gallery Books, 297 Seiten, ISBN-10: 0743462688, ISBN-13: 978-0743462686

Joseph McMoneagle: Mind Trek – Autobiographie eines Psi-Agenten (Omega Verlag Bongart-Meier, 328 Seiten, ISBN-13: 978-3930243112, ISBN-10: 3930243113)
(Anm.: Amerika’s Remote Viewer #001 erzählt über Remote Viewing)

Joseph McMoneagle: Remote Viewing Secrets – The Handbook for Developing und Extending Your Psychic Abilities: a Handbook (Hampton Rubs Pub, 296 Seiten, ISBN-13: 978-1571741592, ISBN-10: 1571741593)